Polizei Mettmann

POL-ME: Ohne Führerschein aber unter Drogen - Velbert - 1412076

Symbolbild

Mettmann (ots) - Am Donnerstag, dem 11.12.2014, gegen 11:30 Uhr, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung einen Pkw Honda, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit die Bismarckstraße in Velbert entlangfuhr. Die Beamten stoppten das Auto, um den Fahrer zu kontrollieren. Bereits beim Herantreten an den Honda ströhmte den Polizisten der Geruch von Cannabis entgegen. Zusätzlich stellten die Beamten im Innenraum eine Pfeife zum Konsum von Betäubungsmitteln fest. Der 24-Jährige Fahrer des Honda, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, wurde daraufhin zur Polizeiwache Velbert gebracht. Dort führten die Beamten einen Drogentest durch, der in Bezug auf THC (Cannabis) positiv reagierte. Es folgten die Entnahme der Blutproben und die Einleitung eines Strafverfahrens.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: