Polizei Mettmann

POL-ME: Navi - Diebe festgenommen - Ratingen - 1412027

POL-ME: Navi - Diebe festgenommen - Ratingen - 1412027
Symbolbild

Mettmann (ots) - In den letzten Wochen kam es in den Stadtgebieten von Ratingen vermehrt zu einer Vielzahl von sogenannten KFZ-Delikten. Dabei hatten es die Täter vor allem auf die fest eingebauten Navigationsgeräte und Multifunktionslenkräder samt Airbag abgesehen. Betroffen waren in den meisten Fällen hochwertige Fahrzeuge der Marken Mercedes und BMW. Am frühen Donnerstagmorgen, dem 04.12.2014, gelang es Polizeibeamten aus Ratingen, zwei dieser KFZ-Täter festzunehmen. Die Männer aus Litauen im Alter von 19 und 22 Jahren wurden von den zivilen Kräften dabei beobachtet, wie sie mit prall gefüllten Rucksäcken in Richtung Ostbahnhof gingen. Zwischenzeitlich waren den Beamten die ersten schweren Diebstähle aus Fahrzeugen in Bahnhofsnähe gemeldet worden. Die beiden Litauer stiegen gegen 04:45 Uhr in die S-Bahn Richtung Düsseldorf. Die Polizeibeamten folgten ihnen. Schließlich kam es in einem Abteil zu der Festnahme der Männer. Bei der Durchsuchung der mitgeführten Rucksäcke fanden die Beamten unter anderem mehrere Festeinbau-Navigationsgeräte und Lenkräder, aber auch verschiedene Aufbruchwerkzeuge. Gegen die beiden jungen Männer, die in Deutschland keinen festen Wohnsitz haben, wurden Strafverfahren eingeleitet. Die Vernehmungen der beiden dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: