Polizei Mettmann

POL-ME: Streitigkeiten zwischen Verkehrsteilnehmern - Hilden - 1412021

POL-ME: Streitigkeiten zwischen Verkehrsteilnehmern - Hilden - 1412021
Kreiskarte Hilden

Mettmann (ots) - Am Dienstagmorgen des 02.12.2014, gegen 09:05 Uhr, kam es auf dem Ostring in Hilden zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Verkehrsteilnehmern. Nach Zeugenangaben befuhr ein 21-jähriger Mann aus Hilden mit seinem Lkw den Ostring in Fahrtrichtung Walder Straße. Aufgrund seiner Ladung fuhr er dort langsamer als die erlaubte Höchstgeschwindigkeit, als er von einem 41-jährigen Fahrer eines Mazdas überholt wurde. Kurz vor der Einmündung Walder Straße/ Ostring bremste der Mazda Fahrer in einer scharfen Rechtskurve dann sein Fahrzeug so stark ab, dass der Lkw- Fahrer ebenfalls stark bremsen und nach rechts auf den Seitenstreifen ausweichen musste, um ein Auffahren zu verhindern. Nachdem beide Fahrzeuge angehalten hatten und die Fahrer ausgestiegen waren, kam es nach zunächst verbalen Streitigkeiten zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen beiden Fahrern. Beide wurden dabei leicht verletzt, der 41-jährige Hildener musste durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär verblieb.

Der Führerschein des Mazda- Fahrers wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann
Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: