Polizei Mettmann

POL-ME: Geschlagen - Ratingen - 1411145

Mettmann (ots) - Ein 16- jähriger Ratinger, der am 27. November, gegen 18.45 Uhr, auf einem Verbindungsweg zwischen der Straße Am Stadion und der Eulerstraße unterwegs war, begegnete dort zwei ihm unbekannten Männern. Diese forderten unvermittelt die Herausgabe von Geld. Als der Ratinger antwortete kein Geld in der Tasche zu haben, schlugen sie ihn mehrfach, bis er am Boden lag. Anschließend rannten sie in Richtung Am Stadion davon. Sie werden wie folgt beschrieben: Die erste Person:

   - männlich
   - ca 185 Zentimeter
   - 18 - 30 Jahre
   - etwas breitere Statur
   - schwarz gekleidet
   - Oberteil mit Kapuze
   - schwarze Hose
   - dunkle "Nike" mit weißem Nike Zeichen 

Die zweite Person:

   - männlich
   - ca 185 Zentimeter
   - 18 - 30 Jahre
   - etwas breitere Statur
   - schwarz gekleidet
   - Oberteil mit Kapuze
   - schwarze Hose
   - schwarzer Vollbart 

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Hinweise an 02102/ 9981 - 6210

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: