Polizei Mettmann

POL-ME: Mann durch Soft-Air-Waffe verletzt - Velbert - 1411116

POL-ME: Mann durch Soft-Air-Waffe verletzt - Velbert - 1411116
Symbolbild: Täterfrage

Mettmann (ots) - Am Samstag, dem 22.11.2014, gegen 14:51 Uhr, kam es am Froweinplatz in Velbert- Langenberg zu einem Körperverletzungsdelikt.

Nach Angaben der Zeugen und des Geschädigten hielt sich eine Gruppe von ca. 10 Personen an den Sitzgelegenheiten am Froweinplatz auf. Ein unbekannter Mann lief plötzlich auf die Gruppe zu, zog eine Softairpistole und schoss mehrfach auf die anwesenden Personen. Im Anschluss flüchtete der Täter unerkannt in Richtung Feldstraße.

Ein 38- jähriger Mann aus Velbert wurde durch einen Treffer am Kopf leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung durch einen Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Der unbekannte Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

   -	ca. 20-25 Jahre alt 
   -	ca. 175- 180 cm groß 
   -	Brillenträger 
   -	bekleidet mit heller Hose, grüner Jacke und türkis- farbener 
Mütze 

Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung führte bisher leider nicht zum Erfolg. Bisher liegen der Velberter Polizei noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft und Verbleib des Täters vor. Weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise oder Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051/ 946-6110, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: