Polizei Mettmann

POL-ME: Verletzt - Erkrath - 1411107

POL-ME: Verletzt - Erkrath - 1411107
der Unfallroller

Mettmann (ots) - Bei einem Zusammenstoß, zwischen einem PKW und einem Kleinkraftrad, zog sich der Zweiradfahrer, ein 56- jähriger Erkrather, schwere Verletzungen zu. Er musste zum stationären Aufenthalt in ein Krankenhaus gebracht werden. Am 20. November, gegen 21.15 Uhr, befuhr eine 75- jährige Erkratherin in ihrem Opel Corsa die untergeordnete Gerberstraße, aus Richtung Bahnstraße kommend. An der Einmündung mit der Neanderstraße wollte sie nach links in diese abbiegen. Dabei übersah sie, auf der vorfahrtberechtigten Neanderstraße, den von links kommenden Fahrer eines Motorrollers, der mit seinem Sozius ( 11 ) in Richtung Neandertal unterwegs war. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge verletzte sich der 56- jährige schwer. Sein Beifahrer blieb unverletzt. Der entstanden Sachschaden beläuft sich auf rund 3300 Euro.

Zusatz: Ein Unfallbild des beschädigten Rollers steht unter der o. a. Internetanschrift zum Download und zur Veröffentlichung bereit.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: