Polizei Mettmann

POL-ME: Trunkenheitsfahrten - Haan/Hilden/Ratingen - 1411095

POL-ME: Trunkenheitsfahrten - Haan/Hilden/Ratingen - 1411095
Symbolbild: Atemalkoholtest

Mettmann (ots) - Im Zeitraum zwischen Dienstag, dem 18.11.2014, 16:00 Uhr, und Mittwoch, dem 19.11.2014, 01:53 Uhr, kam es in den Städten Haan, Hilden und Ratingen zu Trunkenheitsfahrten.

In Haan fiel einem aufmerksamen Zeugen am 18.November, gegen 16:00 Uhr, in einer Tankstelle an der Feldstraße ein 36-jähriger Mann durch starken Alkoholgeruch auf, der sich in einen Pkw Kia setzte und vom Tankstellengelände fuhr. Er informierte umgehend die Polizei. Der Fahrer konnte zeitnah auf der Feldstraße durch einen Kradfahrer der Polizei angehalten und kontrolliert werden. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv.

In Hilden kam es auf der Forststraße in der Zeit von 20:30 bis 20:38 Uhr, zu einer Trunkenheitsfahrt. Ein 53-jähriger Mann aus Hilden führte seinen Pkw unter Alkoholeinfluss und konnte durch Beamte der Hildener Polizei kontrolliert werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv und ergab einen Wert von 1,8 Promille.

In Ratingen wurde am frühen Mittwochmorgen, dem 19.November, gegen 01:50 Uhr, ein 33- jähriger Pkw- Fahrer aus Ratingen mit seinem Fahrzeug im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Mintarder Weg in Breitscheid durch Beamte der Ratinger Polizei angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle fiel den Beamten auch hier deutlicher Alkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer auf. Ein Atemalkoholtest verlief positiv und ergab einen Wert von 1,2 Promille.

Alle drei Fahrzeugführer wurden zur Wache verbracht, wo ihnen Blutproben entnommen wurden. Die Polizei leitete entsprechende Strafverfahren ein und untersagte allen Beteiligten das Führen jeglicher Kraftfahrzeuge.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: