Polizei Mettmann

POL-ME: "Probefahrt" endet für Velberter mit Strafanzeige - Velbert - 1411092

Kreiskarte Velbert

Mettmann (ots) - Am Montagmorgen des 17.11.2014, in der Zeit von 11:30 bis 12:00 Uhr, stellte ein 37- jähriger Mann aus Velbert, auf dem Gelände eines Autohauses an der Nevigeser Straße ein hochwertiges Fahrzeug fest, bei dem der Originalschlüssel im Zündschloss steckte. Der junge Mann zögerte nicht lange, setzte sich in das Gefährt und fuhr in Richtung Berliner Straße davon. Doch die "Probefahrt" war nicht von langer Dauer. Eine sofort informierte Polizeistreife konnte den Fahrzeugdieb noch an der Friedrichstraße stoppen und kontrollieren.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen und zur Identifizierung zur Wache nach Velbert gebracht. Da er, nach eigenen Angaben, unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: