Polizei Mettmann

POL-ME: Einladung zur PRESSEKONFERENZ - Hilden
Langenfeld - 1411038

POL-ME: Einladung zur PRESSEKONFERENZ - Hilden / Langenfeld - 1411038
Symbolbild: Pressekonferenz KPB Mettmann

Mettmann (ots) - Einladung zur Pressekonferenz: "Fahndung nach Sexualstraftäter"

   - Ort: 

40822 Mettmann, Adalbert-Bach-Platz 1, Kreispolizeibehörde Mettmann, 1. Etage, Raum 134/135

   - Zeit: 

Dienstag, 11.11.2014, 14.00 Uhr

   - Anlass: 

Die Kriminalpolizei im Kreis Mettmann fahndet nach einem bislang noch unbekannten Sexualstraftäter. Hierbei ist sie dringend auf die Mithilfe der Bevölkerung und darum auch aller örtlichen Medien angewiesen. Umfangreiche Maßnahmen einer gezielten polizeilichen Öffentlichkeitsfahndung, verbunden mit intensivem Personaleinsatz für Passanten- und Hausbefragungen sowie Handzettel- und Plakatverteilungen ab dem 12.11.2014 im Bereich Hilden-Süd, befinden sich aktuell in Vorbereitung.

Grundlegende Informationen und zur Veröffentlichung geeignete Fakten der aktuellen Ermittlungen, erkennbare Tatzusammenhänge in eine Nachbarstadt sowie alle vorliegenden Fahndungshinweise (mit Bild- und Plakatmaterial, das ab dem 12.11. in Hilden zum Einsatz kommt) wollen wir in der Pressekonferenz am 11.11.2014 den anwesenden Medienvertretern vorlegen, in Frage und Antwort erläutern und damit für eine intensive mediale Unterstützung der polizeilichen Öffentlichkeitsfahndung werben.

Von fallbezogenen Fragen an die Polizei, zur weiteren Informationsgewinnung schon vor dem Termin der angesetzten Pressekonferenz, bitten wir ausdrücklich Abstand zu nehmen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: