Polizei Mettmann

POL-ME: Unfallflucht an der Benrather Straße - Hilden - 1411014

Mettmann (ots) - Am Dienstag, dem 04.11.2014, gegen 15:40 Uhr, befuhr ein 17-jähriger Rollerfahrer die Düsseldorfer Straße in Hilden, in Fahrtrichtung Benrather Straße. Der junge Mann beabsichtigte, mit seinem Kleinkraftrad den Kreuzungsbereich der Neustraße/ Bahnhofsallee/ Benrather Straße zu überqueren. Nach Angaben des 17-Jährigen zeigte die für ihn geltende Ampel Grünlicht. Ein grauer Pkw Kombi fuhr zu diesem Zeitpunkt, aus Richtung Neustraße kommend, ebenfalls in den Kreuzungsbereich ein. Um einen Zusammenstoß mit dem unbekannten Pkw zu verhindern, bremste der Rollerfahrer stark ab. Er verlor die Kontrolle über sein Kleinkraftrad, stürzte und rutschte über die Fahrbahn. Dabei zog er sich Verletzungen zu, die ambulant im Krankenhaus behandelt werden mussten. Der unbekannte Fahrer des grauen Pkw Kombi setzte indessen seine Fahrt in Richtung Bahnhofsallee fort, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet Zeugen des Vorfalls, sich mit der Polizei in Hilden, Telefon 02103/ 898-6410, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: