Polizei Mettmann

POL-ME: Unfallflucht an der Kreuzung Berliner Straße - Hilden - 1404016

Mettmann (ots) - Am Mittwoch, dem 02.04.2014, gegen 10:05 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich der Berliner Straße/ Hochdahler Straße, in Fahrtrichtung Benrath, in Hilden zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Fahrerin eines silbernen VW Passat musste, nach eigenen Angaben, aufgrund einer Rotlicht zeigenden Ampel halten. Zu diesem Zeitpunkt befand sich auf dem Fahrstreifen rechts neben der Frau ein schwarzer Pkw Mercedes A-Klasse. Beim Anfahren wechselte der Mercedes-Fahrer plötzlich auf den Fahrstreifen der VW-Fahrerin. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, die hierbei beschädigt wurden. Der Mercedes-Fahrer stieg aus und wechselte ein paar Worte mit der Frau. Danach stieg er wieder in sein Fahrzeug und entfernte sich, ohne Angaben zu seiner Person oder den Unfallhergang zu machen.

Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach dem Fahrer des schwarzen Mercedes. Dieser konnte wie folgt beschrieben werden:

   - ca. 165 - 170 cm groß
   - leichter Bauchansatz
   - ca. 60-65 Jahre alt
   - graue Haare 

In dem Mercedes befand sich zum Unfallzeitpunkt eine Beifahrerin, die folgendermaßen beschrieben werden konnte:

   - ca. 165 - 170 cm groß
   - ca. 60 - 65 Jahre alt
   - graue Haare
   - bekleidet mit einem cremefarbenen Trenchcoat 

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 /898-6410, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: