Polizei Mettmann

POL-ME: Brand im Obdachlosenheim - Langenfeld - 1403116

Mettmann (ots) - Bereits am Samstag, dem 15.03.2014, gegen 09:15 Uhr, kam es an der Bahnstraße in Langenfeld zu einem Brand in einem Obdachlosenheim. Die Feuerwehr Langenfeld löschte das Feuer, das in einem Zimmer des ersten Obergeschosses ausgebrochen war, bevor es auf weitere Räume übergreifen konnte. Drei männliche Bewohner des Hauses im Alter von 67, 44 und 36 Jahren mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Durch das Brandgeschehen und die Löscharbeiten entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000,- Euro. Die Ursache des Brandes steht noch nicht fest. Die Brandexperten des Kriminalkommissariat 11 in Mettmann haben ihre Untersuchungen aufgenommen. Nach bisherigen Ermittlungen schließen sie einen technischen Defekt aus.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: