Polizei Mettmann

POL-ME: Kinderwagen brannte - Velbert - 1403102

POL-ME: Kinderwagen brannte - Velbert - 1403102
Kreiskarte Velbert

Mettmann (ots) - Am Samstagabend des 15.03.2014, gegen 19:35 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Haus " Am Kostenberg" in Velbert gerufen. Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten in der 6. Etage eine starke Rauchentwicklung im Flurbereich festgestellt. Die alarmierten Einsatzkräfte fanden den Flurbereich zwar noch verraucht vor, Löschmaßnahmen waren allerdings nicht mehr erforderlich. Ursache für die Rauchentwicklung war ein im Flur abgestellter Kinderwagen, dessen Einkaufsnetz aus bisher unbekannter Ursache in Brand geraten war. Aufmerksame Bewohner hatten den Brand bereits vor Eintreffen der Feuerwehr mit eigenen Mitteln gelöscht. Der Kinderwagen wurde durch das Feuer komplett zerstört.

Es entstand kein Personen- oder Gebäudeschaden. Der Wert des beschädigten Kinderwagens wird mit 150,- Euro angegeben.

Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Bisher liegen den kriminalpolizeilichen Ermittlern noch keine konkreten Hinweise zum Täter und dessen Motivlage vor. Eine Selbstentzündung des Feuers kann nach derzeitigem Stand der Ermittlungen jedoch ausgeschlossen werden. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen sind veranlasst.

Sachdienliche Hinweise, zur Klärung der Straftat, nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: