Polizei Mettmann

POL-ME: Diebstahl von schwerem Arbeitswerkzeug - Langenfeld - 1403079

POL-ME: Diebstahl von schwerem Arbeitswerkzeug - Langenfeld - 1403079
Symbolbild: Diebstahl an Arbeitsgerät eines Baustellenbaggers

Mettmann (ots) - In der Zeit vom Dienstagnachmittag des 11.03., 16.15 Uhr, bis zum Mittwochmorgen des 12.03.2014, 07.30 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Straftäter einen mehrere hundert Kilogramm schweren Hydraulikhammer der Marke Atlas Copco von einer Langenfelder Baustelle an der Ost- und Verbindungsstraße im Ortsteil Wiescheid. Zur Tatzeit war das schwere Werkzeug am hydraulischen Arbeitsarm eines abgestellten rot-grauen Kompaktbaggers der Marke Takeutchi montiert und mit der Hydraulik des Baggers fest verbunden. Der oder die Diebe benötigten deshalb besonderes Werkzeug und spezielle Fachkenntnisse, um den Hydraulikhammer zu demontieren. Für den Abtransport der Beute wurde anschließend zudem ein entsprechend dimensioniertes Transportfahrzeug benötigt. Der Zeitwert der Beute, in Höhe von mindestens mehreren hundert Euro, kann zur Zeit nicht genauer beziffert werden.

Bisher liegen der Langenfelder Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter, ein benutztes Tatfahrzeug und den Verbleib der schweren Beute vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6510, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: