Polizei Mettmann

POL-ME: Schaufelbagger stürzte bei der Arbeit um - Mettmann - 1403064

POL-ME: Schaufelbagger stürzte bei der Arbeit um - Mettmann - 1403064
Foto vom umgestürzten Bagger (Bild 4)

Mettmann (ots) - Am frühen Montagnachmittag des 10.03.2014, gegen 13.50 Uhr, kam es auf einer Baustelle an der Seibelstraße in Mettmann zu einem ungewöhnlichen Arbeitsunfall mit leichtem Personenschaden. Feuerwehr und Polizei wurden von Zeugen gerufen, weil ein Schaufelbagger der Marke MH City (Typ B) während der Arbeit umgestürzt war. Hierbei war ein 40-jährige Arbeiter aus Dorsten, im Führerhaus der 14 Tonnen schweren Arbeitsmaschine, mit viel Glück nur leicht verletzt worden. Er konnte sich selbständig aus dem auf der Seite liegenden Bagger befreien und wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht, welches der Patient jedoch nach ambulanter ärztlicher Behandlung wieder verlassen konnte. Am Bagger entstand Sachschaden, der nicht genau beziffert werden kann.

Nach eigenen Angaben des 40-jährigen Baggerführers war er während seiner Arbeit mit dem Bagger auf einen bereits zuvor aufgeschichteten Erdhügel gefahren, um aus erhöhter Position weitere Umschichtungen des Materials vorzunehmen. Als er dabei den Bagger zu sehr seitlich versetzte, verlor die schwere Maschine das Gleichgewicht und den Halt auf dem unbefestigten Untergrund. Sie stürzte seitlich um und auf den Asphalt des Platzes zwischen den verschiedenen Materialhügeln.

Das Amt für Arbeitsschutz wurde informiert und übernahm die weitere Bearbeitung des Arbeitsunfalls. Die Feuerwehr Mettmann streute ausgelaufene Betriebsstoffe des Baggers ab. Das Wiederaufrichten der Arbeitsmaschine wurde von ihrem Eigentümer eigenständig veranlasst.

Hinweis an die Medien: Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann, unter nachfolgend genannter Internetanschrift (Link), zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann
Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: