Polizei Mettmann

POL-ME: Fleischdieb festgehalten - Langenfeld - 1403049

POL-ME: Fleischdieb festgehalten - Langenfeld - 1403049
Kreiskarte Langenfeld

Mettmann (ots) - Am Samstag, dem 08.03.2014, gegen 14:20 Uhr, kam es an der Hauptstraße in Langenfeld zu einem räuberischen Diebstahl.

Ein 50- jähriger Mann aus Langenfeld entwendete aus einem Lebensmittelmarkt verpackte,tiefgekühlte Fleischartikel im Wert von knapp 48,- Euro, ohne diese an der Kasse zu bezahlen. Als er durch einen 30- jährigen Zeugen auf sein Fehlverhalten angesprochen und an der Jacke festgehalten wurde, drehte sich der Langenfelder zu diesem um und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern, wobei der Zeuge den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei festhalten konnte.

Der alkoholisierte Langenfelder wurde daraufhin zur Wache nach Langenfeld verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: