Polizei Mettmann

POL-ME: 3 Personen festgenommen nach räuberischem Diebstahl -Langenfeld -1403044

Mettmann (ots) - Am Samstag, dem 08.03.2014, gegen 14.45 Uhr ereignete sich in der Langenfelder Innenstadt ein räuberischer Diebstahl. 3 Männer im Alter von 20, 21 und 22 Jahren betraten einen Mobilfunkladen. Während 2 Männer versuchten die Verkäuferin abzulenken, entwendete der dritte Täter 6 hochwertige Handys. Als die Verkäuferin versuchte dies zu verhindern wurde sie beiseite geschubst. Anschließend flüchteten die Täter mit einem Pkw. Durch engagierte Zeugen konnte das Fahrzeug ermittelt werden. Im Rahmen der Fahndung wurde das Fahrzeug durch die Polizei in Langenfeld aufgenommen und im Rahmen einer Nachfahrt bis nach Wermelskirchen verfolgt. Dort konnte das Fahrzeug zusammen mit der Polizei Köln und Wermelskirchen angehalten werden. Das Diebesgut wurde aufgefunden, die 3 Personen vorläufig festgenommen. Im Rahmen der umfangreichen Ermittlungen konnten sie der Tat überführt werden. Da der Haupttäter zudem einen Haftbefehl offen hatte, wurde er am Sonntag einer Justizvollzugsanstalt zugeführt. Die beiden anderen wurden nach den Vernehmungen entlassen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: