Polizei Mettmann

POL-ME: Handtasche entrissen und geflüchtet -Hilden- 1403037

Mettmann (ots) - Am 06.03.2014 kam es gegen 22:34 Uhr zu einem Straßenraub in Hilden. Als eine Frau nach der Heimkehr die Haustür aufschließen wollte, trat ein bislang unbekannter Täter an diese heran. Er packte sie von hinten und entriss ihr eine braune Handtasche mit Fransen. Hierbei kam die Geschädigte zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Der unbekannte Täter flüchtete mit der Handtasche in Richtung Kastanienweg und von dort weiter in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete, intensive Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Ergreifung des Täters.

Täterbeschreibung: -männlich, ca. 160 - 170cm, schlank

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Begebenheiten nimmt die Polizei Hilden, Tel: 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: