Polizei Mettmann

POL-ME: Brandlegung an Papiercontainern - Mettmann - 1403026

POL-ME: Brandlegung an Papiercontainern - Mettmann - 1403026
Symbolbild: Polizeieinsatz

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (Veilchendienstag) des 04.03.2014, gegen 19.10 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zum Gelände der städtischen Carl-Fuhlrott-Realschule an der Goethestraße in Mettmann gerufen. Dort brannten insgesamt drei große blaue Altpapiercontainer. Spaziergänger hatten den Brand entdeckt und die Hausmeisterin der benachbarten Grundschule informiert, welche den Notruf veranlasste.

Die Mettmanner Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell löschen und damit eine weitere Ausbreitung des Feuers und ein Übergreifen des Brandes auf Gebäude oder andere Werte der Schule verhindern. An den drei Containern entstand aber ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von mindestens 600,- Euro.

Nach gemeinsamer Bewertung von Feuerwehr und Polizei kann der Brand nur durch unbekannten Täter gelegt worden sein, da technische Möglichkeiten und eine Selbstentzündung als Brandursache ausscheiden. Bisher liegen der Mettmanner Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 / 982-6310, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: