Polizei Mettmann

POL-ME: Schwerverletzter Fußgänger /Zeugen gesucht -Langenfeld-1403003

Mettmann (ots) - Am 01.03.2014 gegen 21.00 Uhr befuhr ein 35jähriger Solinger Pkw-Fahrer die Düsseldorfer Straße aus Richtung Opladen in Richtung Düsseldorf. Ein 53jähriger Fußgänger ging auf dem rechten Gehweg in gleicher Richtung. Nach Angaben des Pkw-Fahres sowie einer Zeugin trat er unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde von dem Pkw frontal erfasst, aufgenommen und auf der Gegenfahrbahn in Höhe des dortigen Bordsteins abgeworfen.

Der Fußgänger erlitt dabei u.a. schwerste Kopfverletzungen und wurde den Uni-Kliniken Düsseldorf zugeführt.

Weitere Zeugen werden gesucht. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Süd Kirchhofstr. 31 40721 Hilden

Telefon: 02104 / 982-5300

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: