Polizei Mettmann

POL-ME: Rauchverbot am Steuer - war die Zigarette schuld !? - Velbert - 1402141

POL-ME: Rauchverbot am Steuer - war die Zigarette schuld !? - Velbert - 1402141
Der verunfallte Smart Fortwo (Bild 1)

Mettmann (ots) - Am frühen Mittwochabend des 26.02.2014, gegen 17.25 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Mann aus Wuppertal, mit einem grünen PKW Smart Fortwo, die Zufahrt eines Hauses an der Nordrather Straße, welches in der Außenbürgschaft des Velberter Ortsteils Neviges liegt. Nach eigenen Angaben wollte der Wuppertaler während der Fahrt eine Zigarette rauchen und war dadurch beim Entzünden des Glimmstängels für einen kurzen Augenblick von der Fahrzeugführung abgelenkt. Hierdurch übersah er einen etwa kniehohen Baumstumpf, der in den unbefestigten Waldweg der Hauszufahrt ragte. Der Aufprall auf das unerwartete Hindernis was so stark, dass sich der Kleinwagen überschlug und auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand kam. Obwohl sich der 26-Jährige dabei leicht verletzte, konnte er sich selber aus dem schwer beschädigten und nicht mehr fahrbereiten Smart befreien.

Der Verletzte wollte sich erst nach der polizeilichen Unfallaufnahme eigenständig in ambulante ärztliche Behandlung begeben. Der verunfallte Smart, an dem wirtschaftlicher Totalschaden in einer geschätzten Höhe von ca. 7.000,- Euro entstand, wurde von einem beauftragten Unternehmen geborgen und abgeschleppt. Flur- bzw. Forstschaden entstand bei diesem Unfall nicht.

Hinweis an die Medien: Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann, unter nachfolgend genannter Internetanschrift (Link), zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: