Polizei Mettmann

POL-ME: Zwei Containerbrände - Ratingen - 1402119 -

Symbolbild

Mettmann (ots) - Innerhalb kurzer Zeit kam es am Freitagabend, 21.02.2014, in Ratingen zu zwei Bränden von Restmüll- bzw. Altkleider-Containern. Gegen 19.20 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zum ersten Brand gerufen, da an der Straße "Am Sandbach" ein Kleidercontainer brannte. Dieser konnte schnell von der Ratinger Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand jedoch ein Sachschaden von ca. 1.000,- Euro.

Nur kurze Zeit später, gegen 19.45 Uhr, meldeten Zeugen den Brand eines weiteren Containers ganz in der Nähe des ersten Brandortes. An der Eulerstraße brannte ein Restmüllcontainer, welcher an der Giebelseite eines Wohnhauses stand. Auch dieser Brand konnte umgehend von Ratinger Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 250,- Euro.

In beiden Fällen gehen Feuerwehr und Polizei von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Hinweise auf den oder die bisher unbekannten Täter konnten bislang nicht erlangt werden. Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981 6210 , jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: