Polizei Mettmann

POL-ME: Grundlos angegriffen - Monheim - 1402089

POL-ME: Grundlos angegriffen - Monheim - 1402089
Kreiskarte Monheim

Mettmann (ots) - Dienstagnacht, am 18.02.2014, gegen 00:00 Uhr, befand sich ein alkoholisierter 26- jähriger Mann aus Monheim zu Fuß auf der Friedrichstraße in Richtung Heinestraße. In einer Unterführung kamen ihm vier bis fünf männliche Personen entgegen, die ihn unvermittelt und völlig grundlos schlugen und traten. Hierbei erlitt der Monheimer leichte Verletzungen und musste durch einen Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden, welches er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Die sofort eingeleitete Fahndung nach den südländisch aussehenden Tätern verlief ergebnislos.

Bisher liegen der Monheimer Polizei noch keine konkreten Hinweise auf die Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim, Telefon 02173 / 9594-6550, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: