Polizei Mettmann

POL-ME: Schwerverletzter Kradfahrer - Monheim - 1402079

Mettmann (ots) - Am 15.02.2014, gegen 17:00 Uhr, stürzte ein 32-jähriger Monheimer ohne Fremdeinwirkung mit seinem Kraftrad Ducati auf dem Urdenbacher Weg in Monheim. Ausgangs einer Links-Rechts-Kurvenkombination kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den dortigen Grünstreifen. Anschließend prallte er gegen einen Pfosten mit Richtungsbarke, wobei er zu Fall kam. Nach dem ersten Bodenkontakt rutschte er mit dem Krad noch weiter durch den Grünstreifen bis er an einem Leitpfosten zum Liegen kam. Der schwerverletzte Monheimer wurde dem KH Benrath zur stationären Behandlung zugeführt. Der Gesamtsachschaden belaüft sich auf ca. 5100,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: