Polizei Mettmann

POL-ME: Unfallflucht im Kreisverkehr Talstraße - Langenfeld - 1402065

Mettmann (ots) - Am Mittwochnachmittag, dem 12.02.2014, gegen 07:50 Uhr, kam es im Kreisverkehr der Talstraße/Metzmacher Straße in Langenfeld zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine 16-jährige Schülerin aus Langenfeld befuhr mit ihrem Fahrrad den Kreisverkehr. Dort wurde sie von einem dunkelblauen Kleinwagen erfasst, der von der Talstraße in den Kreisverkehr einfuhr. Durch den Zusammenstoß stürzte die junge Fahrradfahrerin und verletzte sich leicht. Die Fahrerin des dunkelblauen Kleinwagens mit ME-Städtekennung setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um die Schülerin zu kümmern oder eine Schadensregulierung einzuleiten. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Die Beamten suchen nach der Fahrerin des Kleinwagens. Die Frau wird wie folgt beschrieben:

   - 55 bis 65 Jahre alt
   - dunkelblonde mittellange Haare
   - nord-europäischer Teint
   - bekleidet mit einem dunklen Filzmantel 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6510, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: