Polizei Mettmann

POL-ME: Brandlegung an Einkaufswagen im Parkhaus - Velbert - 1402055

POL-ME: Brandlegung an Einkaufswagen im Parkhaus - Velbert - 1402055
Symbolbild: Feuerwehreinsatz nach automatischer Alarmierung durch Brandmeldeanlage

Mettmann (ots) - Am Dienstagnachmittag des 11.02.2014, um 16.04 Uhr, löste die Brandmeldeanlage in einem Parkhaus für Kunden eines großen Verbrauchermarktes an der Friedrichstraße in Velbert-Mitte automatisch aus. Mitarbeiter des Unternehmens fanden im seitlich offenen Parkdeck der Garage einen Einkaufswagen, der mit mehreren anderen Wagen gleicher Art zusammengeschoben in einer Parktasche stand, an dem ein daran vorne fest montierter Werbeträger aus Kunststoff brannte. Das mit starker Rauchentwicklung brennende Feuer konnte von einem Kaufhausmitarbeiter mit Hilfe eines Feuerlöschers schnell erstickt werden, noch bevor die alarmierte Feuerwehr am Ort erschien und deshalb nicht mehr tätig werden musste.

An dem betroffenen Einkaufswagen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von maximal 100,- Euro. Ein in der Nähe parkendes Fahrzeug, welches vom Pulver des zur Brandbekämpfung eingesetzten Feuerlöschers nur leicht verschmutzt wurde, konnte mit unkomplizierter Mitwirkung des Parkhausbetreibers schnell wieder gereinigt werden.

Nach gemeinsamer Bewertung von Feuerwehr und Polizei wurde das Feuer, an dem abgestellten Einkaufswagen im Parkhaus, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vorsätzlich entfacht. Bisher liegen der Velberter Polizei aber noch keine konkreten Hinweise auf den Täter und dessen Motivlage vor. Obwohl der Vorfall zu einer von Kaufhauskunden und Parkhausbenutzern stark frequentierten Einkaufszeit stattfand, wurden der Polizei bisher keine Zeugen der gefährlichen Brandlegung bekannt. Polizeiliche Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung durch Feuer eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: