Polizei Mettmann

POL-ME: Mit rund 1,9 Promille auf dem Fahrrad - Langenfeld - 1402048

Mettmann (ots) - Da er bei Dunkelheit ohne Licht auf seinem Fahrrad unterwegs war, wurde ein 50- jähriger Langenfelder am 10. Februar, gegen 18.15 Uhr, nach seiner Fahrt über die Theodor- Heuss- Straße, auf der Jahnstraße angehalten und überprüft. Nach dem Absteigen geriet er aufgrund genossenen Alkohols ins Schwanken. Ein durchgeführter Atemalkoholtest führte zu dem oben genannten Ergebnis, dass eine Blutprobe zur Folge hatte. Einer Mitfahrt zur Wache versuchte er zunächst, sich körperlich zu widersetzen. Gegen den Langenfelder wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Er selbst wurde nach der Blutentnahme wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: