Polizei Mettmann

POL-ME: Verschwunden - Erkrath - 1402026

Mettmann (ots) - Bei verkehrsbedingt stockendem Verkehr auf der Kreuzstraße fuhr am 05. Februar, gegen 18.00 Uhr, ein unbekannter und flüchtiger Fahrer eines dunklen PKW auf einen vor ihm haltenden Opel Astra auf. Der Unbekannte stieg aus seinem Wagen, ging zu der Fahrerin des Astra, einer 59- jährigen Erkratherin, und schlug vor, zur Regelung der Angelegenheit nach links in den Hölderlinweg abzubiegen, um den Verkehr auf der Kreuzstraße nicht weiter zu behindern. Bei diesem Vorhaben verlor die Erkratherin ihn und seinen Wagen jedoch aus den Augen. Der unbekannte Fahrzeugführer wird wie folgt beschrieben: ca. 25 - 30 Jahre, dunkles Haar, helle Jacke. Der Schaden am Opel beläuft sich auf rund 1500 Euro.

Hinweise an 02104/ 982 - 6450

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: