Polizei Mettmann

POL-ME: Unfallflucht auf der Bleer Straße - Monheim - 1401156

Mettmann (ots) - Am Freitagmorgen des 24.01.2014, in der Zeit von 06.45 Uhr bis 12.20 Uhr, ereignete sich auf der Bleer Straße 140, in der Nähe der Bushaltestelle Brückenschleeweg, eine Verkehrsunfallflucht. Diese beschäftigt aktuell das örtliche Verkehrskommissariat.

Beschädigt wurde ein weißer PKW Fiat Punto, einer 21-jähigen Monheimerin, der ordnungsgemäß in Höhe der Bushaltestelle parkte. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beschädigte mit seinem Fahrzeug den geparkten Fiat im Frontbereich. Der Unfallverursacher entfernte sich mit seinem Fahrzeug unerlaubt von der Unfallstelle ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Eine aufmerksame Zeugin beobachtete zur Unfallzeit eine dunkelhaarige Fahrzeugführerin, die mit ihrem dunkelblauen Opel Corsa den geparkten Fiat touchierte. Der Corsa hatte ein polnisches Kennzeichen, die Buchstaben, KBZ, konnten abgelesen werden. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zur Klärung der Verkehrsstraftat nimmt die Polizei in Monheim, Telefon 02173/9594-6550, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: