Polizei Mettmann

POL-ME: Suche nach beschädigtem Fahrzeug - Hilden - 1401142

Mettmann (ots) - Am Dienstagmorgen, dem 21.01.2014, gegen 07.50 Uhr, befuhr die 36-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Ford -S- Max, die Straße Schalbruch, in Fahrtrichtung Westring.

In Höhe des Hauses Schalbruch 38a, musste die Fahrerin, auf Grund entgegenkommender PKW, die den Schalbruch in Fahrtrichtung Gerresheimer Straße befuhren, mit ihrem Fahrzeug am äußersten rechten Fahrbahnrand fahren. Dabei hörte die Ford Fahrerin ein verdächtiges Geräusch und folgerte, dass sie einen der am rechten Fahrbahnrand, in Fahrtrichtung Westring geparkten PKW, mit ihrem Fahrzeug touchiert hatte. Auf Grund des nachfolgenden Verkehrs, konnte die Fahrzeugführerin zunächst nicht anhalten und fuhr deshalb weiter in Richtung Westring. Die Fahrerin wendete zeitnah ihr Fahrzeug und fuhr umgehend zum Unfallort zurück, dabei stellte sie fest, dass der rechte Außenspiegel ihres PKW umgeklappt war. An der Örtlichkeit stellte sie an Hand einer freien Parklücke fest, dass sich offenbar ein PKW in unbekannte Richtung entfernt hatte. In Höhe des Hauses Schalbruch 38a lag ein Plastikstück eines Außenspiegels auf der Fahrbahn.

Eine aufmerksame Hinweisgeberin teilte mit, dass am Vorabend eine männliche Person an der Stelle seinen PKW abgestellt habe. Nähere Angaben zum Fahrzeug konnten nicht gegeben werden. Das gesuchte Fahrzeug könnte Im Bereich des linken Außenspiegels beschädigt sein. Sachdienliche Hinweise nimmt die zuständige Polizeiwache Hilden, Telefon 02103/898-6410, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: