Polizei Mettmann

POL-ME: Topf vergessen - Monheim - 1401132

Mettmann (ots) - Ein vergessener Kochtopf auf dem eingeschalteten Küchenherd war die Ursache für einen Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Lindenstraße. Gegen 11.30 Uhr erhielten Rettungskräfte und Polizei Mitteilung von diesem Feuer in einer Wohnung. Schnell hatte dort der Brand vom Kochtopf auf die Kücheneinrichtung übergegriffen, so dass die Feuerwehr neben dem durchzuführenden Löschangriff auch Teile der Küche unmittelbar über einen Balkon nach draußen entsorgen musste. Durch die starke Rauchentwicklung zogen sich mindestens drei Hausbewohner, darunter die Bewohnerin der betroffenen Wohnung, leichte Rauchgasvergiftungen zu. Zur Höhe des Sachschadens bestehen noch keine Angaben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann
Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: