Polizei Mettmann

POL-ME: 14- Jährige vermisst - Ratingen/ Düsseldorf - 1401129

Die vermisste 14- Jährige

Mettmann (ots) - Seit dem 20. Januar, gegen 07.00 Uhr, wird aus einer Jugendhilfeeinrichtung in Ratingen die 14- jährige Ayan Ali AWOOWE vermisst. Ayan ist Flüchtling aus Somalia. Das Mädchen hat seit diesem Tag auch nicht mehr ihre Schule, eine Gemeinschaftshauptschule, in Düsseldorf besucht. Sie hat ihr Wohnumfeld verlassen, ohne persönliche Gegenstände mitzunehmen. Hinweise auf eine Straftat liegen ebenso nicht vor wie solche, die zu ihrem möglichen Aufenthaltsort führen. Neben den herkömmlichen polizeilichen Fahndungsmaßnahmen wurde auch ein Mantrailerhund eingesetzt.

Nachdem trotzdem keine Erkenntnisse über ihren Aufenthaltsort erlangt werden konnten, haben sich die Vertreterin des Vormundes und die Kriminalpolizei in Ratingen heute entschlossen, öffentlich nach dem Mädchen zu fahnden. Ayan Ali AWOOWE ist ca. 160 cm groß, schlank und schwarzhaarig. Ihre aktuelle Kleidung ist nicht bekannt. Hinweise an 02102/ 9981 - 6210

Zusatz: Ein Photo der Vermissten steht unter der o. a. Internetanschrift zum Download und zur Veröffentlichung bereit.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: