Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunfall auf der Velberter Straße - Heiligenhaus - 1401118

Der schwer beschädigte Berlingo ( Bild 2 )

Mettmann (ots) - Am Montagnachmittag des 20.01.2014, gegen 13.50, ereignete sich auf der Velberter Straße (B 227) in Heiligenhaus, in Höhe der Zufahrt eines großen Verbrauchermarktes, ein Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden.

Der 25-jährige Fahrzeugführer eines PKW Opel Corsa aus Heiligenhaus befuhr mit seinem Fahrzeug die Ausfahrt des Verbrauchermarktes und wollte die vorfahrtberechtigte Velberter Straße geradeaus überqueren, um auf die Pinner Straße in Fahrtrichtung Innenstadt zu gelangen. Die Lichtzeichenanlage der Kreuzung war zu diesem Zeitpunkt, bedingt durch einen Stromausfall, außer Betrieb. Beim Überqueren der Velberter Straße missachtete der Corsa-Fahrer die Vorfahrt eines 32-jährigen Velberters, der mit einem PKW Citroen Berlingo die Velberter Straße, aus Richtung Innenstadt kommend, in Fahrtrichtung Velbert befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die große Wucht der Kollision wurde der Corsa von der Fahrbahn und gegen einen Ampelmast neben der Straße geschleudert. Beide Fahrzeugführer blieben dabei nach eigenen Angaben unverletzt. Es entstand jedoch ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 16.000,- Euro an Fahrzeugen und Ampelanlage.

Hinweis an die Medien: Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann, unter nachfolgend genannter Internetanschrift (Link), zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: