Polizei Mettmann

POL-ME: Gasflasche löst Brand aus - Mettmann - 1401078

Innenraum des Verkaufswagens

Mettmann (ots) - Am Mittwochmorgen, dem 15.01.2014, gegen 08:05 Uhr, brannte zur Marktzeit ein Verkaufswagen auf dem Jubiläumsplatz in Mettmann nahezu vollständig aus. Bisherige Ermittlungen ergaben, das eine wahrscheinlich defekte Verbindung, zwischen einer Gasflasche und einem mobilen Heizgerät, das Feuer auslöste, welches sich rasch auf den gesamten Innenbereich des mobilen Verkaufsstandes ausbreitete. Eine 66-jährige Frau aus Duisburg sowie eine 50-jährige Frau aus Mettmann erlitten beim Brand leichte Rauchgasverletzungen. Die Feuerwehr Mettmann konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Verkaufsstände des Marktes verhindern. An dem Wagen entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 5.000,- Euro.

Hinweis an die Medien: Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann, unter nachfolgend genannter Internetanschrift (Link), zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: