Polizei Mettmann

POL-ME: Überfalll auf Supermarkt - Monheim - 1401063

Mettmann (ots) - Am Montag, dem 13.01.2014, gegen 05:30 Uhr, wurde der 38-jährige Mitarbeiter eines Supermarktes an der Sandstraße in Monheim von einem Unbekannten unter Vorhalt einer Schusswaffe aufgefordert, den Geldschrank zu öffnen. Der Mitarbeiter hatte sich in einem Lagerraum des Supermarktes aufgehalten, als ihn der Unbekannte plötzlich ansprach und ihm die Pistole vorhielt. Nachdem er dem maskierten Täter versicherte, dass er nicht in der Lage sei, den Schrank zu öffnen, entfernte sich der Maskierte in unbekannte Richtung.

Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden:

   - ca 175 cm groß
   - 70-75 Kilo schwer
   - sprach akzentfreies deutsch
   - bekleidet mit einer Tarnhose, dunkler Sturmhaube und einem 
     Rucksack 

Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim, Telefon 02173 / 9594-6550, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: