Polizei Mettmann

POL-ME: Unfallbeteiligter Fahrradfahrer flüchtete - Ratingen - 1401048

Symbolbild: verkehrsunfallfluchtermittlungen der Direktion Verkehr

Mettmann (ots) - Am späten Donnerstagabend des 09.01.2014, gegen 21.25 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Mann aus Ratingen, mit seinem silbergrauen PKW Mercedes, zunächst den Buswendeplatz am Ostbahnhof in Ratingen und von dort über den örtlichen Zubringer in Richtung Poststraße. Auf der Poststraße, kurz vor der Einmündung Bergstraße, querte vor ihm plötzlich und unerwartet ein von links kommender, bislang unbekannter Fahrradfahrer die Straße. Um eine folgenschwere Kollision mit dem Zweiradfahrer zu verhindern, leitete der Mercedes-Fahrer eine Notbremsung ein. Gleichzeitig lenkte er den Wagen scharf nach rechts. Dabei geriet der PKW auf den Grünstreifen zwischen der Fahrbahn und dem angrenzenden Geh- und Radweg, wo der Wagen gegen einen Baum prallte und stark beschädigt zum Stillstand kam. Ungeachtet dieser Unfallvorgänge setzte der vom Mercedes-Fahrer nicht näher beschriebene Fahrradfahrer seine Fahrt fort und entfernte sich in Richtung eines nahen Spielplatzes. Der Mercedes-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand jedoch ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 3.000,- Euro. Die Polizei wurde zum Unfallort gerufen und führte eine Unfallaufnahme durch. Sofortige Such- und Fahndungsmaßnahmen nach dem flüchtigen Fahrradfahrer führten zu keinem schnellen Erfolg.

Bisher liegen der Ratinger Polizei und dem zuständigen Verkehrskommissariat noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft und Verbleib des unfallbeteiligten Fahrradfahrers vor. Weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zur Klärung der Verkehrsstraftat nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/ 9981-6210, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: