Polizei Mettmann

POL-ME: Fußgängerin angefahren und schwerverletzt - Langenfeld - 1401044

Mettmann (ots) - Am 09.01.2014, gegen 17:30 Uhr, wurde eine 57-jährige Langenfelderin beim Überqueren der Metzmacherstraße von einem linksabbiegenden PKW erfasst und zu Boden geschleudert. Die 71-jährige Opelfahrerin hatte die Fußgängerin nicht erkannt und beim Abbiegen von der Hauptstraße angefahren. Die Langenfelderin zog sich schwere Verletzungen zu, die stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: