Polizei Mettmann

POL-ME: Exhibitionist mit aktiver Zeugenhilfe festgenommen - Ratingen - 1401033

POL-ME: Exhibitionist mit aktiver Zeugenhilfe festgenommen - Ratingen - 1401033
Symbolbild: Polizeiliche Festnahme

Mettmann (ots) - Am Dienstagnachmittag des 07.01.2013, gegen 16.45 Uhr, trat im Naherholungsgebiet Volkardey, am Grünen See in Ratingen-West, ein junger Straftäter als Exhibitionist in Erscheinung und zeigte sich dabei vor zwei 11- und 12-jährigen Schülerinnen. Der Mann sprach die Kinder am südöstlichen Ufer des Sees an und forderte sie erfolglos zu sexuellen Handlungen auf. Anschließend zeigte sich der Straftäter mit entblößtem Geschlechtsteil und eigener Selbstbefriedigung vor den Mädchen.

Die zwei jungen Geschädigten liefen geschockt davon und berichteten noch im Parkgelände gleich mehreren Passanten von dem Erlebten. Aber nur einer der Angesprochenen reagierte sofort, engagiert und vorbildlich. Der 54-jährige Passant, der nicht selber Zeuge der Tat gewesen war, nahm nach genauen Hinweisen der zwei Mädchen die Verfolgung des flüchtigen Täters auf und konnte diesen, nur wenige Augenblicke später und noch im Parkbereich am See, stellen und bis zum Erscheinen der alarmierten Ratinger Polizei festhalten. Letztere leitete ein Strafverfahren gegen den geständigen, bisher polizeilich noch nicht in Erscheinung getretenen 22-jährigen Festgenommenen aus Ratingen ein, der danach wieder auf freien Fuß kam.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: