Polizei Mettmann

POL-ME: Sattelanhänger mit kompletter Ladung entwendet - Erkrath - 1401032

POL-ME: Sattelanhänger mit kompletter Ladung entwendet - Erkrath - 1401032
Der Sattelauflieger trug bei seinem Verschwinden das amtliche Kennzeichen NE-KL317

Mettmann (ots) - Zu nicht genau bekannter Stunde, in der Zeit vom Montagabend des 06.01., 17.00 Uhr, bis zum Dienstagmorgen des 07.01.2014, 07.00 Uhr, wurde von einem frei zugänglichen Firmengelände an der Max-Planck-Straße in Erkrath-Unterfeldhaus, ein mit Kühlschränken komplett beladener und zur Abholung durch eine Spedition bereit gestellter Sattelanhänger entwendet. Mit was für einer Zugmaschine der lange und schwere Anhänger gekoppelt und abtransportiert wurde, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem gestohlenen Auflieger, ausgerüstet mit blauer Plane und Spriegel, an dem sich das amtliche Kennzeichen NE-KL 317 befand. Der Sattelauflieger trägt zudem in gelben Buchstaben auf blauer Plane die auffällige Aufschrift "KLEINE". Der Gesamtwert des knapp zehn Jahre alten Anhängers mit seiner umfangreichen Ladung kann zur Zeit noch nicht genau beziffert werden.

Bisher liegen der Erkrather Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe sowie den Verbleib des gestohlenen Anhängers und seiner wertvollen Ladung vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Erkrather Polizei wurden eingeleitet, Fahrzeug, Kennzeichen und Ladung zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten Anhängers, nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450, jederzeit entgegen.

Hinweis an die Medien: Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann, unter nachfolgend genannter Internetanschrift (Link), zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann
Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: