Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-Innenstadt und St. Lorenz Nord / Drogenkontrollen werden fortgesetzt

Lübeck (ots) - Am gestrigen Dienstag (12.09.) wurden Kontrollen im Bereich der Krähenstraße/ An der Mauer durchgeführt. Beamte des 1. Polizeireviers stellten am Vormittag gegen 09.40 Uhr und am Nachmittag gegen 14.30 Uhr insgesamt 15 Verbrauchseinheiten Heroin bei einem 53-jährigen Lübecker sicher. 27 Tütchen Marihuana wurden bei einer 56-jährigen Frau aus Lübeck festgestellt und im angrenzenden Gebüsch fanden die Beamten ein Tütchen mit Cannabisblüten sowie eine Einheit mit Kokain. Beamte des 2. Polizeireviers kontrollierten gegen 15.30 Uhr im Bereich des Bismarck-Denkmales einen 24-jährigen und eine 47-jährige. Beide Lübecker hatten sich beim Denkmal aufgehalten und einen aufgespannten Regenschirm als "Deckung" gewählt, um dahinter gemeinsam Marihuana zu konsumieren. Bei der Frau wurde in einer Tasche Amphetamine und Haschisch in geringer Menge aufgefunden und sichergestellt. Der junge Mann hatte noch eine geringe Menge Amphetamin dabei.

Auch an den Tagen zuvor wurden Kontrollen durchgeführt und Betäubungsmittel sichergestellt und Ermittlungsverfahren eröffnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: