Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH_BAB A1_Oldenburg / Mit geliehenem Mercedes viel zu schnell unterwegs

Lübeck (ots) - Ein 46-jähriger Berufskraftfahrer hatte es am Mittwochvormittag (19.10.2016) um 11.21 Uhr auf der Autobahn A1, Höhe Oldenburg-Süd, sehr eilig, zurück nach Bremen zu kommen.

100 Kilometer pro Stunde waren erlaubt, aber 171 km/h wurden dem Bremer von der Besatzung des Videofahrzeuges vom Polizei- Autobahn- und Bezirksrevier Scharbeutz nach Auswertung der Videoaufzeichnung vorgeworfen.

Der Fahrer des mit 400 PS motorisierten Mercedes 500 erklärte den Beamten, dass er um 15.00 Uhr bereits wieder in Bremen sein müsse, um eine dienstliche Fahrt anzutreten. Zudem sei er wohl von dem Gespräch mit seinem Beifahrer abgelenkt gewesen.

Den 46-jährigen erwarten drei Monate Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg und 600,- Euro Bußgeld.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html
Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: