Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH_Heiligenhafen / Drei Verletzte nach Messerstecherei

Lübeck (ots) - In der Nacht vom 23.07. auf den 24.07. (Samstag auf Sonntag) kam es in der Heiligenhafener Kapitän-Nissen-Straße zu einer Messerstecherei.

Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge kam es im Rahmen des Hafenfestes zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei dreiköpfigen Personengruppen, in deren Verlauf drei Männer aus Ostholstein (18, 20 und 23 Jahre alt) gegen 02.30 Uhr durch Messerstiche verletzt wurden und mittels Rettungswagen in naheliegende Kliniken transportiert werden mussten.

Drei Tatverdächtige Ostholsteiner (27, 21 und 19 Jahre alt) waren zunächst flüchtig, konnten jedoch im Rahmen der Fahndung vorläufig festgenommen werden.

Die Ermittlungen zum vorliegenden Sachverhalt werden beim Kommissariat 1 der Lübecker Bezirkskriminalinspektion geführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: