Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-St. Lorenz Nord / Erfolgreicher Kontrolleinsatz 2. Revier

POL-HL: HL-St. Lorenz Nord  /
Erfolgreicher Kontrolleinsatz 2. Revier
Bild 1, sichergestellte BTM

Lübeck (ots) - Am vergangenen Freitag (15.07.) kontrollierten Beamte des 2. Polizeireviers im Bereich ZOB sowie in der Nähe von Spielplätzen. Zielrichtung waren mögliche Treffpunkte, die von Jugendlichen zum "Vorglühen" genutzten werden, Plätze zum möglichen Drogenhandel und an denen häufig Fahrräder entwendet werden. Beamte in ziviler Kleidung, Beamte mit Fahrrädern in Uniform sowie eine Streifenwagenbesatzung mit Diensthund waren bis Mitternacht im Einsatz.

So konnten die sieben Beamten am Ende des Einsatzes einen Elektroschocker sicherstellen. Insgesamt wurden acht Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz festgestellt. Vier Fahrraddiebe konnten vorläufig festgenommen werden.

Zwei Jugendliche (15/16) hatten am ZOB zwei Zahlenschlösser von Rädern unberechtigt geöffnet und konnten mit den entwendeten Fahrrädern bis zur Kamelbrücke verfolgt werden. Bei der Kontrolle wurden die Personalien festgestellt und die Räder sichergestellt.

Zwei Männer (27/30) zogen gegen Mitternacht an den Ringschlössern der abgestellten Fahrräder am Steinrader Weg. Als sich ein Schloss löste, wollten sie mit den Rad ihren Weg fortsetzten. Also Motiv für den Diebstahl wurde "Langeweile" angeben.

Vier junge Männer wurden von einem Zivilbeamten beobachtet, wie sie eine Geschäftspassage nahe dem Bahnhof "naseschniefend" verließen. Sie stiegen in einen Bus der Linie 3 und der Beamte folgte mit einem zivilen Streifenwagen. Als die Männer dann an der Lohmühle den Bus verließen, wurde sie von Polizeibeamten kontrolliert. Bei der Durchsuchung wurden Drogen aufgefunden.

Lichtbild: Polizei: freigeben

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: