Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-Buntekuh-Korvettenstraße / Zivile Ermittlungsgruppe erfolgreich - Kokain sichergestellt

Lübeck (ots) - Beamte der Zivilen Ermittlungsgruppe des 2. Polizeireviers hatten den richtigen Riecher. Bei einer gezielten Kontrolle am letzten Freitagabend (08.07.) fanden sie bei den drei Insassen und im Fahrzeug Drogen, Bargeld und stellten diverse Handys sicher.

Gegen 23.00 Uhr konnten die Zivilbeamten einen schwarzen Daimler Benz in der Korvettenstraße feststellen. Bei der anschließenden Fahrzeugkontrolle nahm sie deutlichen Cannabisgeruch aus dem Fahrzeuginneren wahr.

Die Beamten wurden fündig: zusammenfassend konnten insgesamt 17,5 Gramm Kokain in mehreren Ampullen, Bargeld in Höhe von 855 Euro, diverse Handys und rotfarbene Tabletten unbekannter Substanz sichergestellt werden.

Die drei Fahrzeuginsassen (28, 26 und 25) aus Lübeck müssen sich jetzt strafrechtlich verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: