Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH-Süsel / Kreuzung 'Süseler Baum': Unfall fordert mehrere Verletzte

Lübeck (ots) - Am Sonntag (10.07.16) kollidierten zwei Autos an der Kreuzung Süseler Baum. Mehrere Personen kamen verletzt in umliegende Krankenhäuser.

Gegen 18.45 Uhr befuhr ein Lübecker mit einem Opel Cabriolet die Gemeindestraße von Middelburg nach Süsel. An der Kreuzung Süseler Baum wollte der 37-Jährige die Landesstraße 309 (L 309) überqueren. Dort stieß er nach ersten Erkenntnissen mit einem vorfahrtberechtigten Opel Corsa zusammen, der zu dieser Zeit auf der L 309 von Neustadt i.H kommend in Richtung Pönitz fuhr und durch die Kollision gegen die gegenüberliegende Leitplanke prallte. Der 46-Jährige Corsa-Fahrer aus dem Kieler Umland saß mit einem 12-jährigen Kind im Auto. Beide kamen leicht verletzt in ein Krankenhaus nach Eutin. Der Cabrio-Fahrer war zusammen mit einer Ostholsteinerin und ihrem Sohn im Fahrzeug. Bei der Kollision wurde die Frau aus dem Auto geschleudert und schwer verletzt. Die 46-Jährige wurde mit ihrem leicht verletzten 12-jährigen Sohn im Rettungshubschrauber in eine Lübecker Klinik geflogen. Der Fahrer kam leicht verletzt in ein Krankenhaus nach Neustadt. Beide Opel erlitten Totalschaden und wurden abgeschleppt. Der geschätzte Gesamtsachschaden liegt bei über 12.000 Euro. Die L 309 war für die Unfallaufnahme, Bergungs- und Aufräumarbeiten für etwa eine Stunde voll gesperrt und danach noch eine weitere Stunde teilgesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Anett Dittmer
Telefon: 0451-131 2015 
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: