Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-St. Lorenz-Schwartauer Landstraße / 62-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt

Lübeck (ots) - Am gestrigen Dienstagnachmittag (05.07.) übersah ein 62-jähriger Kradfahrer offenbar ein haltendes Fahrzeug und fuhr auf. Der Mann stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Gegen 18.40 Uhr fuhr ein Lübecker mit seinem Motorroller auf der Schwartauer Landstraße in Richtung Innenstadt. Der vorausfahrende Pkw hielt vor einer rotlichtzeigenden Fußgängerampel. Dieses übersah offenbar der Kradfahrer und fuhr scheinbar ungebremst auf den Opel Meriva einer 56-jährigen Lübeckerin auf.

Der 62-jährige Lübecker stürzte mit seinem Roller und zog sich trotz des Helmes schwerer Kopfverletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Pkw-Fahrerin ist unverletzt.

Der Roller ist im gesamten Frontbereich beschädigt; der Opel im Heckbereich stark deformiert.

Für die Rettungskräfte und polizeiliche Unfallaufnahme wurde die Schwartauer Landstraße für eine halbe Stunde voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: