Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-Kücknitz / Ehrliche Finderin gibt gefundene Geldbörse zurück - Inhalt: fast 500 Euro

Lübeck (ots) - Donnerstagvormittag (30.06.16) gab eine ehrliche Finderin bei der Polizeistation Kücknitz eine zuvor von ihr in Kücknitz gefundene Geldbörse ab. Der Verlierer bedankte sich mit Finderlohn.

Gegen 10.30 Uhr erschien die Lübeckerin auf der Dienststelle und teilte bei Übergabe des Portmonees mit, dass sie es auf dem Parkplatz vor einem Supermarkt (Kirchplatz 10) gefunden hatte. In der Geldbörse befanden sich 486,- Euro, die ein Mann aus Hamburg verloren hatte. Der Verlierer wurde ermittelt und angerufen. Freudstrahlend nahm er die Geldbörse entgegen und hinterlegte sofort einen Finderlohn an die Finderin. Zudem rief er die 44-Jährige direkt an um sich zu bedanken. Denn das verlorene Bargeld war nicht sein eigenes, sondern gehört der Firma, für die der 54-Jährige arbeitet. Der Hamburger hatte heute Morgen Waren beim Supermarkt angeliefert und die dafür erhaltene Bezahlung in diesem Portmonee verstaut. Die ehrliche Finderin freute sich ebenfalls. Zum einen hatte sie helfen können, zum anderen erhielt sie Finderlohn

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Anett Dittmer
Telefon: 0451-131 2015 
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: