Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-St. Gertrud / Brandlegungen an Papiercontainern - Zeugen gesucht

Lübeck (ots) - Am Sonntag (26.06.16) brannten im Stadtteil St. Gertud nach ersten Erkenntnissen vier Papiercontainer. Die Polizei sucht Zeugen.

Kurz vor 04.00 Uhr meldete eine Passantin der Polizei eine brennende Mülltonne in einem Vorgarten in der Prassekstraße. Um 04.10 Uhr wurde die Regionalleitstelle über ein Feuer in einem Papiercontainer in der Schenkendorfstraße 4 informiert. Als Polizeibeamte den Einsatzort erreichten, sahen sie, dass auch in Höhe der Nummer 10 eine Papiertonne brannte. Die eingesetzte Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf die nahe stehende Hecke verhindern. Bereits kurz vor 1.30 Uhr wurden die Rettungskräfte alarmiert, weil es zu einem Feuer in einem Papiercontainer in der Stellbrinkstraße gekommen war. Durch diesen Brand wurde ein neben dem Container geparkter Motoroller in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtsachschaden wird auf über 1000,- Euro geschätzt. Ermittler des zuständigen 3. Polizeireviers Lübeck suchen nach diesen Brandlegungen zwei männliche Personen, die am frühen Sonntagmorgen in Tatortnähe gesehen worden sind. Die über 1,75 Meter großen Männer werden über 30 Jahre alt geschätzt und führten ein Fahrrad mit. Einer trug ein weißes Basecap. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei unter der Rufnummer 0451-1310.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Anett Dittmer
Telefon: 0451-131 2015 
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: