Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH_L 309, Pansdorf / Betrunken unterwegs - Unfall verursacht hohen Sachschaden

Lübeck (ots) - Am Dienstagabend (14.06.16) kam es auf der Landesstraße 309, in Höhe Pansdorf, zu einem Verkehrsunfall. Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr unter Alkoholeinfluss.

Ein Lübecker war mit seinem Volvo auf der L 309 von Pönitz kommend in Richtung Pansdorf unterwegs. Kurz nach 18.30 Uhr bog er am Ortseingang Pansdorf, an der Kreuzung L309/L180 nach links in die Straße 'Zum Grellberg' ab. Dabei übersah der 41-Jährige nach ersten Erkenntnissen einen Ostholsteiner, der ihm mit seinem Hyundai aus Pansdorf kommend entgegenkam. Ein Zusammenstoß beider Pkw konnte nicht verhindert werden. Weile der 39-jährige Hyundai-Fahrer leicht verletzt wurde, kam er in eine Klinik. Der Volvo-Fahrer blieb ersten Informationen unverletzt. Bei ihm wurde Atemalkohol festgestellt. Blutprobenentnahme, Sicherstellung des Führerscheins und Anzeigenerstattung waren die Folgen. Der durch den Unfall entstandene Gesamtsachschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Anett Dittmer
Telefon: 0451-131 2015 
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html
Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: