POL-HL: HL-Mühlentorteller / Straßenverkehrsgefährdung? - Polizei sucht betroffene Radfahrer

Lübeck (ots) - Eine Zeugin meldete sich am heutigen Montagmorgen (14.03.) bei der Polizeistation Hüxtertor und zeigte einen Busfahrer des Stadtverkehrs Lübeck, Linie 1, an. Dieser soll aus dem Kreisverkehr des Mühlentortellers gegen 07.30 Uhr in Richtung Ratzeburger Allee herausgefahren sein obwohl noch mehrere Radfahrer auf dem querenden Radweg fuhren. Nach Angaben der Zeugin habe der Busfahrer jedoch statt zu bremsen gehupt. Ein zirka 10-jähriger Junge sprang zur Sicherheit sogar nach starkem Abbremsen vom Rad. Die Zeugin fotografierte das Kennzeichen und erstattet bei der Polizeistation Hüxtertor Anzeige. Der Ermittlungsbeamte sucht nun die betroffenen Radfahrer und weitere Augenzeugen dieses Vorfalles. Hinweise werden unter der Rufnummer 0451-1310 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: